Anzeige

URGO Direct Hautrisse Wenn die Haut an Händen oder Füßen rissig und wund wird ...

dann verursacht das nicht nur ständige Schmerzen, es kann auch gefährliche Konsequenzen haben. Trockene Haut führt an Händen und Füßen oft zu schmerzenden kleinen Einrissen, die über lange Zeit nicht verheilen, weil sie bei jeder Bewegung wieder aufplatzen. Besonders häufig sind davon die Finger- und Zehenkuppen betroffen. Viele Menschen sind vor allem im Winter geplagt, wenn Kälte und Heizungsluft die Haut strapaziert. So klein die Hautverletzungen auch sein mögen, sie lassen dennoch viele Tätigkeiten in Beruf und Freizeit zur Qual werden. Hautrisse tun aber nicht nur weh, sie bergen auch Gefahren, stellen sie doch Eintrittspforten für gefährliche Bakterien dar, die sich ausbreiten können.

Urgo Direct Hautrisse aus der Apotheke beseitigt die Schmerzen rasch und schließt diese Wunden zuverlässig ab.* Das fördert und beschleunigt die vollständige Abheilung erheblich. Urgo Direct Hautrisse basiert auf der innovativen Filmogel- Technologie – ein dünner, widerstandsfähiger Schutzfilm legt sich lindernd über die schmerzenden Schrunden. Bereits nach einer Anwendung spürt man die Besserung. Urgo Direct Hautrisse – eine Behandlung mit Hand und Fuß.

Apotheken Umschau vom 15.02.2008

zurück zu: News